Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 1.019 mal aufgerufen
 WingMakers - Philosophie/Glossar
Ramathur Offline



Beiträge: 7

30.10.2009 00:30
OLIN antworten

Hallo Zusammen,

Habe heute Mal nach OLIN gegoogelt, das One Language Intelligent Network das laut den Wingmakers nicht vor 2008 in Erscheinung tritt. Wir haben schon bald 2010, aber man kann sagen das der Entwicklungstrend eindeutig in die beschriebene - OLIN - Richtung geht.

Nun zur Websuche, da findet man doch tasächlich ein Patent:
http://www.faqs.org/patents/app/20080288575
oder hier:http://www.freshpatents.com/Xml-based-sy...20080288575.php

Hier einige Auszüge auf Englisch:

Patent application title: XML-BASED SYMBOLIC LANGUAGE AND INTERPRETER
Inventors: Cole Larson
Agents: LAW OFFICE OF R. ALAN BURNETT
Assignees:
Origin: BELLEVUE, WA US
IPC8 Class: AG06F1516FI
USPC Class: 709201


An XML-based symbolic computer language, interpreter, and corresponding execution environments are disclosed. The XML-based symbolic computer language, called "OLIN" (One Language Intelligent Network) enables a computer program to be written as an XML-compliant document. OLIN programs are interpreted by an interpreter by parsing the XML content to extract symbolic expressions embedded therein, and evaluating those symbolic expressions. The XML-based symbolic computer language is object-oriented and is based on inherent principles of the LISP programming language. Accordingly, code and data are treated the same. The language provides built-in structures and functions for implementing neural networks and genetic programming. OLIN programs may be executed by a single computer, or via a multiprocessing environment, including distributing processing environments and multiprocessor computers.

OLIN stands for ONE LANGUAGE INTELLIGENT NETWORK: ONE LANGUAGE refers to the use of XML syntax throughout; INTELLIGENT refers to the native neural network subsystem; and NETWORK refers to the ability of a running instance of the interpreter to intercommunicate with other running instances of the interpreter over a computer network. Since the language is based on XML syntax, it is platform, operating system, and network independent. Furthermore, OLIN documents are completely valid XML documents.


Extensible Markup Language (XML) is fast becoming the de facto standard for data exchange across diverse networks and computing platforms. XML is a technology concerned with the description and structuring of data. It is platform, operating system, and network architecture independent, meaning any XML document following XML's syntax rules can be read by any XML-compliant parser running any operating system on any platform, and that the XML document may be sent over the network via any network protocol. For example, an XML document can be authored by someone using, e.g., a UNIX workstation and read by others using substantially any computing platform, such as a PC, Apple Macintosh, or workstation, etc, and running any operating system that includes built-in support for XML, or on which an XML parser can run, such as Microsoft Windows, UNIX, LINUX, MAC OS-10, etc.


Leider verstehe ich zu wenig von Computern und meine Englisch Kentnisse sind rudimentär, das Patent scheint etwas ähliches wie eine symbolische html Computersprache zu sein.

Das Patent stammt glaub ich aus dem Jahr 2004 und gehört Cole Larson,GARDNERVILLE, NV US.
Nun der Clou: Wenn man den Namen im Web sucht, stösst man auf die Gerüchteküche das Larson ein Computernetzwerk Spezialist der ersten Stunde war und in einem UFO Vorfall ein vermeintlicher Zeuge war, oder mit falschem Namen agierte. Er ist der Webmaster für Dr. Reeds Website und verschiedenen Youtubefilmen mit einem toten Alien der als Hoax entlarft wurde.
Mehr zum sogenannten Reed-Hoax/ unter: http://www.ufowatchdog.com/dirtbagapr.html

Hier die betreffenden Auszüge:

During his IUFOC presentation in Laughlin, Nevada, it was reported that Reed named Cole Larson as one of the people who had personally seen Reed's alien. Reed claims terrible things have happened to all who have had contact with him or the alien, but somehow Larson appears to have escaped harm and now resides in Gardnerville, Nevada. So, who is Cole Larson?

Larson is a former project manager for Microsoft, had dealings with another Washington based software company called Kinetics and used to reside near Seattle. Larson apparently had a very well paying position with Microsoft until he resigned his position in 1995 to form an Internet company, Worlds Inc., in which he invested his entire net-worth into. He formed the company with two other partners - Ken Locker, an executive vice president at Carolco Pictures and RHI Entertainment, and Dave Marvit who taught at the California Institute of Technology. The three invested everything they had in what they hailed as the Internet World Fair and said its 3D environments would revolutionize the Internet and make them all rich. By 1997, the company had gone belly up and all involved were broke.

It's been suggested that Reed is actually one of the three men listed above, but there is currently no proof of that. It was also suggested that Larson is involved in perpetrating this hoax with Reed and that Larson may have used his connections to the entertainment industry through his former business partner Ken Locker in producing Reed's alien and the UFO.

Ob es sich um dem gleichen Cole Larson handelt ist nicht sicher, aber beide leben in Gardnerville, Nevada und haben mit Internetnetzwerken zu tun.
Habe mich selber nicht gross mit dem obigen UFO Vorfall beschäftigt, ob er nun echt ist oder nicht. Ist Cole Larson auf Dr. Reed hereingefallen? Oder stiftet er bewusst Verwirrung in der UFO Szene? Hat er auch den OLIN Begriff bewusst von der Wingmakers Website übernommen? Oder ist er einfach intuitiv - synchronistisch auf etwas gestossen das James schon vor Jahren prognostizierte/ prophezeite?

Vielleicht findet ihr mehr heraus!

Liebe Grüsse
Ramathur

Fee Offline



Beiträge: 150

30.10.2009 12:50
#2 RE: OLIN antworten

Danke Ramathur, sehr interessant .

Ich hatte OLIN fast vergessen, nachdem ich doch erst voll Spannung auf diese Technologie gewartet hatte.

Vieles nennt sich OLIN, hab ich festgestellt beim Recherchieren. Aber dein Hinweis bezieht sich ja eindeutig auf ein intelligentes Netzwerk. Wenn ich auch denke, dass diese sgn. OLIN-Technologie nicht nur von einer Person entwickelt werden kann, so kann dieses Patent ja ein Teil davon sein, oder es stehen noch Organisationen dahinter?
Im Interview 2 steht, dass OLIN dann umgesetzt wird, wenn die erste Weltregierung gewählt wird, hmmm . Also ist das noch im Zeitrahmen.

Liebe Grüße
Fee


Ach ja, die Ufo Sache ist da wohl nicht so von Belang. Ich würde das auch als Fake einordnen...


010719722355 Offline



Beiträge: 4

25.11.2009 17:56
#3 RE: OLIN antworten

Guten Abend ---- OLIN hört sich int. an ich wäre euch dankbar wenn ihr mir dazu näheres erläutern könntet. und welche Firma das gpatent genau angemeldet hat. Danke für eure Antworten

Lutz Offline



Beiträge: 92

01.12.2009 17:59
#4 RE: OLIN antworten

gibt es darüber auch was in deutscher Sprache zu lesen ?

Grüße vonLutz

__________________________________
Glaubt nicht an irgendwelche Überlieferungen, nur weil sie für lange Zeit in vielen Ländern Gültigkeit besessen haben.
Glaubt nicht an etwas, nur weil es viele dauernd wiederholen.
Akzeptiert nichts, nur weil es ein anderer gesagt hat, weil es auf der Autorität eines Weisen beruht oder weil es in einer heiligen Schrift geschrieben steht.
Glaubt nichts, nur weil es wahrscheinlich ist.
Glaubt nicht an Einbildungen und Visionen, die ihr für gottgegeben haltet.
Glaubt nichts, nur weil die Autorität eines Priesters oder Lehrers dahinter steht.
Glaubt das, was ihr durch lange eigene Prüfung als richtig erkannt habt, was sich mit euerm Wohlergehen und dem anderer vereinbaren lässt.
(Gautamo Buddha)

Ramathur Offline



Beiträge: 7

10.01.2010 16:32
#5 RE: OLIN antworten

Hallo zusammen,

Bitte entschuldigt meine Verspätete Antwort und Danke für Eure Kommentare!

Ja liebe Fee Du hast sicher Recht das OLIN nicht von einer Person erfunden wird und ich hab eigentlich keine Ahnung was das Patent wirklich bedeutet... . So wie Olin von den Wingmakers beschrieben ist übersetzt es geschriebenes und gesprochenes eins zu eins direkt und erweitert einfach die Multimediaplattformen und Handelsplattformen die schon existieren und die noch kommen werden. Wir sind ja praktisch
schon soweit mit ebay, facebook, youtube, itunes und google etc. die meist schon Vorschläge unterbreiten was wir noch ansehen oder kaufen können.
Nur die direkte Sprachübersetztung für Videotelephonie ist meines Wissens noch nicht da.

Zu Patent und welche Firma das angemeldet hat hab ich nicht mehr Informationen als bei den oberen Links zum Patent auf englisch.
Auch hab ich nichts deutsches zu den Patenten gefunden, aber wir können ja warten auf OLIN, das wird die Uebersetzung liefern(Google übersetzt auch jede Seite per Klick mehr schlecht als recht).

Von den Wingmakers zu OLIN gibts den Beitrag im Philosophie Glossar, der auf der Wingmakerseite unter Downlaod bei den deutschen Uebersetzungen gefunden werden kann. Dann wie Fee anmerkte im 2. Interview folgende Stelle, die ich auf Deutsch nur auf Uwe's website fand:


Auszug aus dem 2. Interview zu Olin ( von UWE's website http://www.meinewahrheit.info, hoffe Du hast nichts dagegen!)

Anne:
Ich las das Memo, das Dr. Sauthers schrieb und ich erinnere mich an diese Aussagen, aber eine globale Kultur erscheint so unwahrscheinlich, so unmöglich. Und wie können die Objekte der Ausgrabungsstätte benutzt werden eine globale Kultur aufzubauen? Das erscheint mir ein bißchen naiv.

Dr. Anderson:
Alles was ich Ihnen sagen kann ist, daß es etwas mit dem Internet und der neuen Kommunikations- Technologie zu tun hat, die die WingMakers als OLIN oder als das Ein-Sprache-Intelligents-Netzwerk (One Language Intelligent Network) bezeichnen. Wenn Sie das Glossar, daß ich hinterließ, lesen, werden Sie sehen, daß es dort referenziert wurde. Die WingMakers waren davon überzeugt, daß das OLIN durch das Internet eine globale Kultur schaffen wird. Das stimmt zufälligerweise mit den Prophezeiungen, die mehr als 1500 Jahre zurückliegen, in die die Labyrinthgruppe eingeweiht war, überein. Natürlich wurde die Technologie nicht OLIN genannt, aber die Vorstellung von einer globalen Kultur und einer vereinigten Regierung wurde vor mehreren Jahrhunderten vorhergesagt.

Anne:
Ist es das was George Bush als die neue Weltordnung bezeichnet, ist das richtig?

Dr. Anderson:
Ja, aber es gab vorher schon 4 Präsidenten, die dieses Konzept kannten.

Anne:
Was führt dazu, daß sich die Menschen unter einer Regierung vereinen oder eine globale Kultur aufbauen, was auch immer das bedeutet? Ich kann es mir nicht vorstellen… nicht in meinem Leben.

Dr. Anderson:
Gemäß der WingMakers wird es sich durch die digitale Ökonomie und dann aufgrund der Internet OLIN-Plattformtechnologie entwickeln. Und durch dieses globale Netzwerk werden Unterhaltung, Bildungsinhalte globalisiert. Das ist die Basis einer globalen Kultur mit vereintem Kommerz, Inhalt und Gemeinden. Wenn diese Teile der Infrastruktur erstellt sind wird die Notwendigkeit, diese Infrastruktur zu führen, offensichtlich werden und zum vordringlichsten Tagesziel. Die UN ist die logischste Regelungsinstitution für ein solches Unternehmen. Solange die Menschen die Digitalisierung der Wirtschaft erlauben und die OLIN-Technologie einsetzen, wird mit Sicherheit eine globale Regierung und Kultur notwendig werden.

Anne:
Sie sagten vergangene Nacht, daß sich dies im Jahr 2018 ereignen wird!

Dr. Anderson:
Gemäß der Prophezeiung passiert es dann, wenn die UN die ersten Wahlen für eine gemeinsame Weltregierung abhält. Sie wird keine alles umfassende starke zentralisierte Autorität, vielmehr eine globale öffentliche politische Entscheidungs- und Durchsetzungsorganisation sein, für Probleme, die die Welt in ihrer Gesamtheit betrifft. Punkte wie Luftverschmutzung, globale Erwärmung, Grenzkonflikte, Weltraumreisen, Terrorismus, Handel, Kommerz, OLIN-Technologieupgrades und generelle Technologie-Transferprogramme.


So, das wärs, Leider konnt ich den Glossar Teil nicht kopieren, aber wie gesagt den kann man ja einsehen.

Liebe Grüsse,

Ramathur

 Sprung  

Das Grosse Portal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de