Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 492 mal aufgerufen
 WingMakers - Sonstiges (James, Erste Quelle etc.)
Uwe Offline

Admin

Beiträge: 159

09.12.2006 17:16
Apropos Erfahrungen antworten
Hallo liebe Fee, lieber Lutz!

Mein Lieblingsfilm ist „Matrix“. Wie ist der Nachname des Helden Neo? Anderson. Genauso wie der Abtrünnige in den ersten beiden alten Interviews. Und wie heißt der Gegner von Neo? Smith. Und wie lautet mein Nachname? Genau! Zufall? Nein, solche Erfahrungen nennt man Synchronizitäten. Ab einen gewissen Entwicklungszustand werden solche Gleichzeitigkeiten wahrgenommen. Diese Aussage stammt glaube ich aus den Montauk-Büchern. Kennt Ihr solche Synchronizitäten auch?
Für mich besteht also kein Zweifel, dass ich mit den WMMs verbunden bin. Ich frage mich heute noch, wie ich die ganzen Übersetzungen machen konnte, trotz, dass ich mit den Sprachen so meine Probleme habe.
Da ich auch zu wissen glaube, auf welcher Seite ich stehe (bitte nicht werten), kann ich das WMM entsprechend einordnen. Ich bin froh es gefunden zu haben und mit ihm arbeiten zu können.

Liebe Grüße

Uwe

Lutz Offline



Beiträge: 92

12.12.2006 16:23
#2 RE: Apropos Erfahrungen antworten

Ja also vielleicht könnten wir uns mal Gedanken machen, wie eine Kontaktaufnahme zu den WM möglich wäre. Sind ja "nur" 750 Jahre.

Die materielle Zeitreise scheint etwas schwierig zu sein, Uwe, wir hatten ja darüber schon in Bezug auf die Experten von Damanhur korrespondiert.

Aber geistig müsste es irgend wie gehen. Schon mal was von Remote Viewing gehört ? Der Thomas Tankiewicz (ISFR) ist ein fitter Typ.

oder man geht ganz einfach an die Sache heran, z.B. mithilfe des Pendels ?

Lutz
__________________________________
Glaubt nicht an irgendwelche Überlieferungen, nur weil sie für lange Zeit in vielen Ländern Gültigkeit besessen haben.
Glaubt nicht an etwas, nur weil es viele dauernd wiederholen.
Akzeptiert nichts, nur weil es ein anderer gesagt hat, weil es auf der Autorität eines Weisen beruht oder weil es in einer heiligen Schrift geschrieben steht.
Glaubt nichts, nur weil es wahrscheinlich ist.
Glaubt nicht an Einbildungen und Visionen, die ihr für gottgegeben haltet.
Glaubt nichts, nur weil die Autorität eines Priesters oder Lehrers dahinter steht.
Glaubt das, was ihr durch lange eigene Prüfung als richtig erkannt habt, was sich mit euerm Wohlergehen und dem anderer vereinbaren lässt.
(Gautamo Buddha)

Uwe Offline

Admin

Beiträge: 159

14.12.2006 17:39
#3 RE: Apropos Erfahrungen antworten

Hallo Lutz!

Ja, Remote Viewing ist mir ein Begriff. Wollte es auch selber mal ausprobieren. Habe mir vor 2 Jahren mal die Übungs-DVD 1 von Thomas M (iret – siehe auch Link auf meiner Homepage – Erde) gekauft, die ich dann aber aus Krankheit nicht beendet habe. Zurzeit fehlt mir die Lust und die Energie wieder zu beginnen.

Siehe dazu auch Interview 1:

„Dr. Anderson:
Tatsächlich haben wir unsere Remote Viewing-Technologie auf die WingMakers angewendet. Es war eine der ersten Dinge, die wir ausprobierten, aber wir erhielten nichts. Genau genommen, war es das erste Mal, daß unsere Technologie völlig unwirksam war. Wir nahmen an, daß die WingMakers eine Art von Schutz entwickelt hatten, die das Remote Viewing verhindert. Aber wir waren uns nicht sicher.

Die Föderation ist sich unserer Remote Viewing-Fähigkeit völlig bewußt und trotzdem können wir die Föderation nicht belauschen, weil sie fähig ist, unsere Anwesenheit zu entdecken, wenn wir sie durch Remote Viewing beobachten. Also, aus Respekt auf ihre Privatsphäre und durch das Vertrauen zu ihrer Agenda, wanden wir nie unsere Technologie auf die Föderation an... vielleicht nur ein oder zweimal.“



Lutz, hast Du denn schon bei Thomas nachgefragt (wird bestimmt auch was kosten) oder gependelt?

Eine andere Alternative ist das Verbinden mit den Wingmakers/Lyricus in der Meditation. Das habe ich schon öfters ausprobiert. Wobei ich jetzt nichts weltbewegenes zu berichten hätte. Meine Wahrnehmung in der Meditation ist noch sehr schwankend. Aber ich bin überzeugt, dass da immer was gelaufen ist und zwar über mein Wesen. Siehe Beitrag „Wesen“ unter Philosophie/Glossar.

Liebe Grüße,

Uwe

Lutz Offline



Beiträge: 92

15.12.2006 19:05
#4 RE: Apropos Erfahrungen antworten

Hallo Uwe,

ich versprech mir nicht so viel davon den Thomas anzumailen; er schien mir damals schon arg hinter dem Geld her zu sein, ich schließe das aus der Höhe der Seminargebühren. Wobei das tatsächlich so viel wert sein kann, aber mir war es eben mehr als viel zu viel.
Wir müssten uns da vielleicht vorher textlich abstimmen um ggf. sein persönliches Interesse zu wecken.

Zum Pendeln brauche ich so einen richtig freien Tag (seufz)

Eine andere Möglichkeit wäre die Radionik, wobei wir die fünfzehnstellige Zahl und die Ebene wissen müssten.Mit der Radionik kannst du eine raumzeitfreie informatorische Verbindung herstellen.

lich Lutz

__________________________________
Glaubt nicht an irgendwelche Überlieferungen, nur weil sie für lange Zeit in vielen Ländern Gültigkeit besessen haben.
Glaubt nicht an etwas, nur weil es viele dauernd wiederholen.
Akzeptiert nichts, nur weil es ein anderer gesagt hat, weil es auf der Autorität eines Weisen beruht oder weil es in einer heiligen Schrift geschrieben steht.
Glaubt nichts, nur weil es wahrscheinlich ist.
Glaubt nicht an Einbildungen und Visionen, die ihr für gottgegeben haltet.
Glaubt nichts, nur weil die Autorität eines Priesters oder Lehrers dahinter steht.
Glaubt das, was ihr durch lange eigene Prüfung als richtig erkannt habt, was sich mit euerm Wohlergehen und dem anderer vereinbaren lässt.
(Gautamo Buddha)

Uwe Offline

Admin

Beiträge: 159

18.12.2006 20:16
#5 RE: Apropos Erfahrungen antworten

Hallo Lutz!

Und wie erhält man die fünfzehnstellige Zahl und die Ebene?

Liebe Grüße,

Uwe

Lutz Offline



Beiträge: 92

19.12.2006 16:41
#6 RE: Apropos Erfahrungen antworten

Hallo Uwe,

Wie die Zahl zustande kommt, weiß ich nicht genau. wahrscheinlich medial über Pendel.

Als Ebenen stehen zur Auswahl

physische Ebene
mentale Ebene
spirituelle Ebene 1-4
2 ätherische Ebenen
2 kosmische Ebenen
Raumebene 1 und 2

Wenn wir in die ZUkunft wollen, denke ich ,kommen die kosmischen oder Raumebenen infrage.

Lutz
__________________________________
Glaubt nicht an irgendwelche Überlieferungen, nur weil sie für lange Zeit in vielen Ländern Gültigkeit besessen haben.
Glaubt nicht an etwas, nur weil es viele dauernd wiederholen.
Akzeptiert nichts, nur weil es ein anderer gesagt hat, weil es auf der Autorität eines Weisen beruht oder weil es in einer heiligen Schrift geschrieben steht.
Glaubt nichts, nur weil es wahrscheinlich ist.
Glaubt nicht an Einbildungen und Visionen, die ihr für gottgegeben haltet.
Glaubt nichts, nur weil die Autorität eines Priesters oder Lehrers dahinter steht.
Glaubt das, was ihr durch lange eigene Prüfung als richtig erkannt habt, was sich mit euerm Wohlergehen und dem anderer vereinbaren lässt.
(Gautamo Buddha)

Fee Offline



Beiträge: 150

20.12.2006 18:30
#7 RE: Apropos Erfahrungen antworten

Hallo Lutz und Uwe,

ich sag jetzt hierzu mal meine Meinung, die aus dem Gefühl (oder von meinem Wesen ) heraus habe. Kompetent in den von euch genannten Methoden bin ich nicht :

Ich denke man kann nicht so einfach mit den WM Kontakt aufnehmen. Bei Uwe hab ich das Gefühl, dass er über sein höheres Selbst (oder auch Wesen ala WM Philosophie) mit den WM arbeitet.

Kontakt ist meines Erachtens nur über intensive Beschäftigung mit dem WM Material selbst bzw über die Orte, wo sie ihre Energie (Wissen) für uns hinterlegt haben, möglich.
Und auch von diesen Kontakten profitiert unser höheres Wesen zunächst mehr als wir. Wir müssen uns das Wissen dann von unserem Wesen aufbereiten lassen für uns. Also, gleichschwingen mit unserem Wesen und so die WM erfahren.

Dazu müsste man natürlich sein Wesen etwas kennen und ihm zuhören lernen.

Also, dies nur meine Ansicht, ich will euch nicht von euren Bemühungen abbringen oder das als Kritik verstanden wissen!!


Liebe Weihnachtsgrüße von Fee



Uwe Offline

Admin

Beiträge: 159

20.12.2006 19:05
#8 RE: Apropos Erfahrungen antworten
Hallo liebe Fee!

Dann will ich gleich mal anworten.
Ich empfinde das nicht als Kritik, denn liebe Fee, ich sehe das nämlich genauso und kann deswegen nichts hinzufügen.

Zu meiner Wesen-Verbindung später im Beitrag "Wesen" mehr. Wahrscheinlich aber erst Anfang 2007.

Nichtsdestotrotz kann uns der liebe Lutz vielleicht irgendwann einmal vom Gegenteil überzeugen. Bekanntlich ist ja "Alles" möglich!

Liebe Grüße,

Uwe

Lutz Offline



Beiträge: 92

22.12.2006 14:59
#9 RE: Apropos Erfahrungen antworten

Hallo miteinander,

Radionik beasiert auf dem Prinzip der Resonanz und es wäre natürlich ideal, hätte ich ein Teilchen, welches von den WM stammt. Das andere ist die schon erwähnte Zahl, soetwas wie eine persönliche Identitätsnummer, die eigentlich über Raum und Zeit hinweg funktionieren müsste. Die richtige Zahl kann dieses Teilchen ersetzen. Hierzulande dient ein Haar als resonanzfähiges Teilchen.

Die reine Beschäftigung mit dem Material vermittelt kein Feedback, d.h. ich weiß nicht, "bin ich jetzt drin".

Ich will erst mal über die Vorgehensweise klar werden, dazu brauche ich Ruhe und Konzetration. Ob mir das in den nächsten Tagen gelingt, mal sehen. Ich bin schon immer ein Freund der Technik gewesen, insbesondere, wenn sie mental unterstützt wird.

Lutz


__________________________________
Glaubt nicht an irgendwelche Überlieferungen, nur weil sie für lange Zeit in vielen Ländern Gültigkeit besessen haben.
Glaubt nicht an etwas, nur weil es viele dauernd wiederholen.
Akzeptiert nichts, nur weil es ein anderer gesagt hat, weil es auf der Autorität eines Weisen beruht oder weil es in einer heiligen Schrift geschrieben steht.
Glaubt nichts, nur weil es wahrscheinlich ist.
Glaubt nicht an Einbildungen und Visionen, die ihr für gottgegeben haltet.
Glaubt nichts, nur weil die Autorität eines Priesters oder Lehrers dahinter steht.
Glaubt das, was ihr durch lange eigene Prüfung als richtig erkannt habt, was sich mit euerm Wohlergehen und dem anderer vereinbaren lässt.
(Gautamo Buddha)

«« Bewusstsein
 Sprung  

Das Grosse Portal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de